NEW COLLECTION ONLINE!

HISTORY

WEAREVER YOU GO

 

Im Central Park in New York war die Joggingrunde schon völlig normal, als bei uns noch komisch geschaut wurde: Wohin laufen die bitte? An den Beaches von Los Angeles wurde in den 1980er Jahren aus Bodybuilding und Aerobic eine Bewegung, die unter dem Begriff Fitness heute für viele Menschen überall auf der Welt zum ganz normalen Alltag gehört. Klar, dass ein aktiver Lifestyle sich auch in Mode äußert – einer Mode, die beides vereint: Ästhetik und Funktionalität.

 

Stylische Sportswear ist das, was Uncle SAM von Anfang an gemacht hat, genauer: seit 1986. Heute verlaufen die Grenzen fließend oder lösen sich ganz auf. Für Uncle SAM und SAM heißt das: Sportswear ist Streetwear. Streetwear ist sportiv, funktional und perfekt designet für einen aktiven Lifestyle. Wearever you go! – Der Claim der Marke steht genau für diese verschiebbaren Grenzen, für Freiheit und Selbstbestimmtheit. Die amerikanische Fitness-Kultur ist Bezugspunkt für die Marke. Die 80er bleiben weiterhin eine Inspiration – mit ihrer Vorliebe für Neon, Glitzer, Coolness und klare Ansagen. Deshalb passt auch die Ikone Uncle SAM so gut. I want you! – Natürlich nicht mehr für die Army oder so, aber für einen modernen, modebewussten und aktiven Lifestyle.

 

Uncle SAM ist sportive Streetware für Männer – mit Jeans, Pants, Hoodies, T-Shirts, lässigen Hemden und Headwear. SAM nimmt den Stil auf und mixt eine Portion Sexyness hinein – für die Frauen sind es ebenfalls Jeans, Pants, Sweater, Shirts und auch Nachtwear. Uncle SAM hat sich außerdem einen Namen gemacht im Bereich Workwear, denn auch das ist aktiver Lifestyle. Dazu kommen Accessoires, Schuhe und Wäsche. Mit dem neuen Black Label von Uncle SAM erobert die Marke neues Terrain. Ob Oberhemd oder Poloshirt – den Schritt in Richtung Klassiker kontrastiert das Black Label, indem es Old English Fonts und coole Prints dagegensetzt. Also wirklich: Wearever you go!